Das Schulhaus in Trans
Gehe zu: www.tomils.ch



Das Schulhaus von Trans, von Osten und von Süden

Unser nach 1944 gebautes, aber nur dreißig Jahre lang gebrauchtes Schulhaus, 1982 umgebaut, ist heute zu vielen Zwecken eingerichtet; es beherbergt unter anderem einen Saal (mit einfacher Bühne), eine sehr praktische und moderne Küche; zwei Schlafräume mit acht respektive sechzehn Plätzen (Kajütenbetten!) und ein Leiterzimmer; es eignet sich für Familien und kleinere Gruppen, besonders auch für Klassen, d.h. Studien- und Konzentrationszeiten; ein Spielplatz mit Tischtennis steht zur Verfügung; zuoberst im Haus befindet sich eine private Wohnung, auf welche die Benützer gebeten sind, Rücksicht zu nehmen.


zurück